Olga David
Ausstellung
Galerie m-Beck Homburg

Kunstausstellung im Rahmen der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz



10.30 Uhr: Eröffnung der Kunstausstellung der Gruppe Tendenzen, »¡No pasarán! - Die Reaktion wird nicht durchkommen!«

Die Kunst für eine friedliche und solidarische Gesellschaft.

Zum vierten Mal organisiert die Gruppe »Tendenzen« Berlin gemeinsam mit der Tageszeitung junge Welt anlässlich der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz eine Kunstausstellung.

Für eine Teilnahme bewarben sich wieder zahlreiche Künstler aus der gesamten Bundes­republik und dem Ausland. Die gemeinsame Jury der GRUPPE TENDENZEN BERLIN und der jW entschied sich für die besten 45 Werke. Wichtigste Kriterien für die Auswahl waren das Thema und die technische Machbarkeit einer Präsentation.

Am 14.01.2017 wird um 10.30 Uhr die Vernissage der eintägigen Kunstausstellung mit einer Ansprache des Geschäftsführers der Zeitung junge Welt, Dietmar Koschmieder, eröffnet. Für die musikalische Umrahmung sorgt die kubanische Tanz- und Musikgruppe "Capoeira Topázio Berlin".

Ausstellung im Rahmen der Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz 2017

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstr. 41, 10559 Berlin


Mehr Info: Rosa Luxemburg Konferenz

Weitere Fotos und Impressionen folgen nach der Ausstellung.